Brush Lettering: Follow your bliss

Ein Meeting fällt flach, eine Entscheidung wird zurück gezogen, der Typ schreibt nicht mehr. Man könnt jetzt grummelig werden, fragen warum das so ist oder viel schlimmer: Sich selbst hinterfragen, warum es nicht geklappt hat und ob es an einem selbst liegt. Ist alles legitim und sicherlich die natürlichste Reaktion.

ABER. Jetzt kommt das fette Aber: Das tut gar nicht mal so gut. Sich über Dinge aufzuregen, die man eh nicht steuern kann, ist vor allem eines: Verschwendete Energie. Alternativ ist so so viel bessser (nicht unbedingt einfacher, aber auf alle Fälle gesünder), die Dinge so hinzunehmen, wie sie passieren. Wenn eine Tür geschlossen wird, öffnet sich wo anders ein Fenster, oder wie war das?

Brushmeetspaper Peony Pfingstrose Close-up Brush Lettering Spruch Zitat Follow your bliss

Für mich spielt da Karma eine große Rolle und der Glaube, dass alles schon so seine Gründe hat. Das bedeutet einerseits natürlich What goes around comes back around, aber ebenso, dass alles schon so kommt, wie es kommen soll. Schicksal könnte man das auch nennen.

Zu diesem Lifestyle zählt für mich, so zu leben, dass es glücklich macht. Der Rest wird sich schon irgendwie ergeben. Aber solange man nach dieser Einstellung lebt, die Dinge nimmt wie sie kommen und einzig die Sichtweise darauf ändert, kann eigentlich gar nichts passieren.

Manchmal muss man einfach flexibel sein und sich anpassen. Manchmal schaut der eigene Weg plötzlich keine Spur mehr so aus, wie man sich ihn vorgestellt hat. Ob das jetzt der Lebensplan “Kind mit 25”, Karriere machen oder die Traumstadt ist, in der man immer leben wollte. Es kommt oft einfach ganz anders als man denkt und meistens ist das gut so.

Brushmeetspaper Peony Pfingstrose Close-up Brush Lettering Spruch Zitat Follow your bliss

Wenn man etwas trotzdem unbedingt erreichen will, heißt es kreativ sein und abwarten. Ausschau halten nach einem Fenster, einer Brücke oder einer anderen Tür, durch die man vielleicht auch gehen kann. Vielleicht ist die Tür nicht so nahe, weniger hübsch oder versteckter als die Strecke, die man sich vorgenommen hat. Aber zum Ziel führt sie ganz sicher. Wenn nicht sogar viel schneller, spannender oder beides zusammen!

Follow your bliss and doors will open where there were no doors before.

Ich will ja nicht drängeln, aber Ungeduld ist nicht so meine Stärke: Ich wär dann mal bereit, dass sich die Türe öffnet…

Brushmeetspaper Peony Pfingstrose Close-up Brush Lettering Spruch Zitat Follow your bliss

Zum Design:

Ab Richtung Glückseligkeit und Sommer mit einem kleinen Reminder in hellen, pinken Farbtönen aus Wasserfarbe. Irgendwie erschien mir mein Blog-Feed so farblos – dem musste entgegengewirkt werden! Mein Sommer-Lettering habe ich auf dem Sketchblock gemalt und für die Fotos mit Pfingstrosen in leuchtendem Violett kombiniert. Gelettert habe ich das Zitat mit den Pentel Brush Pens, die sich mit Wasser befüllen lassen. So spart Ihr Euch das Wasserglas und könnt obendrein den Farbverlauf zwischen den unterschiedlichen Nuancen besser kontrollieren.

Ich habe ein sehr sattes Pink im Stil der Pfingstrosen gewählt und dann immer mehr Lila und Blau mit untergemischt. Dazu noch etwas die Brush Lettering Stile gewechselt und fertig ist das Sommer-Poster, yeah!

Wenn Ihr Lust habt Euch mal selbst an diesem Lettering Stil zu versuchen, findet Ihr auf meinem YouTube Kanal jede Menge Tutorials dazu. #neverstopcreating

Brushmeetspaper Peony Pfingstrose Close-up Brush Lettering Spruch Zitat Follow your bliss

Bilder: Brushmeetspaper

Merken

Merken

Merken

Merken