Brush Lettering: Soul sync

Hach, wie wundervoll die freien Tage mit Weihnachten und Silvester einfach waren! Immer war was los im Haus, es wurde gefeiert, gegessen und irgendwie war man immer umgeben von tollen Menschen, mit Plätzchen in Reichweite und dem nächsten Glühwein schon auf dem Herd. Und dann soll man plötzlich zurück in die Stadt, in eine leere, kalte Wohnung? Mit leerem Kühlschrank und ganz ohne Weihnachtsdeko und Duft nach Gebäck?

Gerade nach der Weihnachtsauszeit fühle ich mich noch etwas verloren im Alltag, weiß gar nicht recht, wie richtig funktionieren wenn der Wecker klingt. Warum ist es noch dunkel draußen? Wo ist mein weihnachtlicher Frühstücksbrei und wieso fehlen all die lieben Menschen um mich? Ich habe gelesen, dass sich unsere Gesellschaft viel zu sehr auf Silvester konzentriert, dabei sei doch Neujahr viel wichtiger. Statt dem alten, vergehenden Jahr, sollte man eher auf das schauen, was vor einem liegt. Was man anstellt, an diesem ersten neuen Tag. Der ersten Woche.

Brushmeetspaper Soul Sync Brush Lettering Watercolor Wasserfarbe Ankommen Create Quote Blogger Munich Neues Jahr München

Es ist schon verwirrend, wie man nach Silvester und dem Ende des Urlaubs wieder zurückgeschmissen wird in alte Routinen. Alt ist das Leben aus dem letzten Jahr irgendwie schon, denn in den letzten 2 Wochen hat man komplett anders gelebt. Andere Menschen standen im Fokus, ein anderer Alltag bzw. Nicht-Alltag wurde durchlebt. Und dann einfach weitermachen, wo man um den 23. Dezember herum aufgehört hat? Nicht cool. Für mich fühlt sich das alles andere als richtig an.

Deshalb war ich dieses Jahr auch planloser denn je, als ich am Abend des 2. Januars die Tür zu meiner Wohnung aufschloss und mir die kühle, leere Luft entgegenschlug. Und jetzt?

Brushmeetspaper Soul Sync Brush Lettering Watercolor Wasserfarbe Ankommen Create Quote Blogger Munich Neues Jahr München

Was ich dann Schritt für Schritt getan habe, würde ich als “soul syn” bezeichnen: Erstmal die Seele mit dem Kopf und dem aktuellen Moment in Einklang bringen. Durchatmen, ankommen. In der Wohnung, bei sich. Und schauen, dass alle Dinge in und um einen wieder den selben Takt schlagen. So sah das ungefähr bei mir aus:

Meine ultimativen Soul Sync Schritte

1. Auspacken und ordnen

Koffer auspacken, die erste Ladung Wäschung startet, Kosmetika und Co. an seinen ursprünglichen Platz zurück tun. Schon fühle ich mich gleich viel aufgeräumter.

Brushmeetspaper Soul Sync Brush Lettering Watercolor Wasserfarbe Ankommen Create Quote Blogger Munich Neues Jahr München

2. Bestandsaufnahme & Einkaufen

Kühlschrank und Vorräte checken (Warum zur Hölle besteht mein Bestand ausschließlich aus Plätzchenzutaten?). Aufstocken mit Basics, frischem Gemüse und ggfs. Milchprodukten. Aber auch darauf hören, worauf der Körper gerade Lust hat. Detoxen oder nicht? Deftige Mahlzeit, vegane Lunchbowl oder grüner Smoothie? Aufs Gefühl hören.

3. Essen zubereiten

Egal ob Ihr mittags, morgens oder abends zurück in Euer Zuhause kommt – kocht Euch erstmal nach gelungenem einkaufen etwas für die Seele. Vielleicht wurdet Ihr bekocht in den Weihnachtstagen, vermutlich habt Ihr viel auswärts gegessen. Jetzt ist die Zeit da für eine Rückbesinnung auf die Laune am selber kochen. Zubereiten, umsetzen und genießen, worauf man gerade Lust hat. Seele streichen von innen!

Brushmeetspaper Soul Sync Brush Lettering Watercolor Wasserfarbe Ankommen Create Quote Blogger Munich Neues Jahr München

4. “Kalendern”

Ich liebe es nach einem Urlaub oder einer kleinen Auszeit meinen Kalender upzudaten. Was ist passiert? Wie habe ich mich gefühlt? Was waren besondere Momente und mit wem habe ich sie geteilt? So lasse ich Erlebtes nochmal Revue passieren und halte es gleichzeitig – zum Immer-wieder-daran-erinnern – fest. Außerdem schreibe ich jetzt neue Termine auf, halte Gedanken fest und notiere To-Do’s für die kommende Zeit. Struktur im Kopf wirkt gleich befreiend.

5. Für mich sein

Es gibt eine Zeit für Dates mit den Freunden. Es gibt eine Zeit für stundenlange Telefonate und Kaffeeklatsch. Jetzt ist nicht diese Zeit. Für mich bedeutet “zuhause ankommen” auch immer “bei mir selbst ankommen”. Das braucht keine andere Person außer mir selbst. Klar erzähle ich gerne meinen Liebsten, was sie über die Zeit so getan hat. Teile Momente und lustige Stories. Aber dieser Moment gehört mir ganz alleine. Ich muss damit klarkommen. Ich kann ihn selbst gestalten. Ob mich Musik beim Koffer-auspacken begleitet, die Lieblingsserie beim Essen oder ich erstmal eine kleine Meditationsrunde einlege – alles geht, worauf Ihr Lust habt und was Eure Routine ausmacht.

Für mich dauert es dann meistens eine Nacht, bis ich so wirklich in meinem Zuhause angekommen bin und meine Seele gesynct ist mit meinem alltäglichen Leben. Dann wache ich auf, rieche den vertrauten Duft meiner Wohnung und merke spätestens beim Aufsetzen im Bett – mit den Füßen in das Fell tretend – dass ich Zuhause bin. Angekommen.

Brushmeetspaper Soul Sync Brush Lettering Watercolor Wasserfarbe Ankommen Create Quote Blogger Munich Neues Jahr München

Bilder: Brushmeetspaper

Merken

Comment (1)

  1. Hi,
    da fällt mir beim Stichwort Essen zubereiten nur eines ein: SUPPE!
    Ich liebe Suppe über alles, egal ob pur oder cremig, mit Nudeln oder Gemüse, bei Suppe rufe ich immer “hier”!
    Suppe ist das ideale Essen zum Nach-Hause-kommen.
    LG

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *