Hand Lettering: Seifenblasen

Aus aktuellem Anlass: Ich bin etwas niedergeschlagen zur Zeit und das hat unterschiedliche Gründe. Lieber aber, als mich im Selbstmitleid zu verlieren, greife ich zu Wasserfarbe und meinem liebsten Pinsel und erschaffe etwas Neues. Wenn das Zitat dabei thematisch auch noch passt, muntert mich das direkt eine Spur auf: Statt Trübsal blasen, lieber mal Seifenblasen!

Brushmeetspaper Hand Lettering Brush Statt Trübsal blasen lieber mal Seifenblasen Wasserfarbe Pentel Brush Pen München Munich Handmade

Zum Lettering: 

Eine neue Art von Hand Lettering (etwas kindlicher, naiver) gepaart mit Wasserfarbe. Ich überlege mir im Vorfeld einfach, welche Schlüsselworte ich besonders hervorheben möchte und schreibe diese doppelt. Wenn der Stift gut (!) getrocknet ist (das ist wirklich wichtig, selbst wasserfester Stift braucht einen Moment um nicht zu Schmieren), kommt Wasserfarbe ins Spiel und erhellt das Zitat mit lila-pink-türkis schimmernden Highlights.

Brushmeetspaper Hand Lettering Brush Statt Trübsal blasen lieber mal Seifenblasen Wasserfarbe Pentel Brush Pen München Munich Handmade

Das Material:

Stift: Multiliner 1.0 von Copic
Pinsel: Wassertankpinsel von Pentel
Wasserfarbe: 48 Aquarellfarbkasten von Jaxon

Brushmeetspaper Hand Lettering Brush Statt Trübsal blasen lieber mal Seifenblasen Wasserfarbe Pentel Brush Pen München Munich Handmade
Brushmeetspaper Hand Lettering Brush Statt Trübsal blasen lieber mal Seifenblasen Wasserfarbe Pentel Brush Pen München Munich Handmade

Bilder: Brushmeetspaper