Klappkisten in Pastell: Hallo Frühling

Die praktischen Klappkisten kennt wohl jeder sicherlich vom Markt, einer Restaurant-Küche oder dem Bäcker ums Eck. Für gewöhnlich sind die Transporthilfen dann grau oder schwarz und machen optisch nicht sooo viel her. Fürs Interior wurden sie jetzt aber neu interpretiert in den herrlichsten Pastellfarben und ich war direkt verknallt.

Brushmeetspaper Boxen Interior Frühling Pastell Hyazinthen Klappkisten

Für’s Büro, Kinderzimmer oder überhaupt: Klappkisten in Pastell sind praktisch, vielseitig und machen gute Laune. Meine persönliche Anschaffung der Kisten habe ich gerechtfertigt mit einem DIY und Design-Markt der in München Mitte März stattgefunden hat. Für diesen Markt habe ich mich zum ersten Mal angemeldet und verkaufte Drucke meiner Hand- und Brushletterings: Postkarten, Mini-Poster und Wandkalender. Und weil ich meinen Besuchern am Stand natürlich auch optisch was tolles bieten wollte, waren die Kisten wie gemacht für einen easy Transport (im 32. Schwangerschaftmonat wohlgemerkt) und eine tolle Inszenierung auf dem Verkaufstisch.

Brushmeetspaper Boxen Interior Frühling Pastell Hyazinthen Klappkisten

Jetzt werden die Klappkisten wohl in der Wickelkommode ihr Zuhause finden, oder als kleine Farbtupfer in der Wohnung anderweitig für Ordnung sorgen. Fakt ist aber: Die Klappkisten in Pastell machen gute Laune (lies: “spark joy”) und das ist ja wohl das Wichtigste.

Zu kaufen gibts die hübschen Stücke zum Beispiel online bei Frau Hansen oder offline in München bei The Lovely Concept in Haidhausen.

Brushmeetspaper Boxen Interior Frühling Pastell Hyazinthen Klappkisten

Brushmeetspaper Boxen Interior Frühling Pastell Hyazinthen Klappkisten

Bilder: Brushmeetspaper