Hand Lettering: Let’s go outside

Sunny Sunday morning, the birds are singing and the wind is soft with a faint scent of flower – I’d say spring is here! Let’s go outside & enjoy the warmish air today.

I have a little project going on today, which I hope to share with you guys soon, but I hope to be home before sunset so I can go for a nice long run. I really love being outside – whether it’s sitting lazy in the sun of a café or doing sports. Especially running is very relaxing for me. Of course I often have moments where I’d rather stay in bed or behind my desk, but I always try to remember what a great effect being outside has on me. One of my friends, who is training to become a yoga teacher,  just told me how being outside and especially being in touch with nature has a healing, calming influence on your soul and body.

Let’s go outside today!

let's go outside handlettering typography

// Was für ein schöner, sonniger Sonntagmorgen! Die Vögel zwischern und der Wind fühlt sich ganz leicht and und duftet ganz leicht nach Blumen – der Frühling ist da. Heute geht’s nach draußen!

Weil ich heute ein kleines Projekt geplant habe (von dem ich euch hoffentlich bald berichten kann), muss ich bis zum Abend warten um an die frische Luft zu kommen. Ich hoffe, ich schaffe es noch vor Sonnenuntergang nach Hause um für einen schönen langen Run nach draußen zu gehen. Ich liebe es im Freien unterwegs zu sein – egal ob im Sonnenschein eines Café’s mit einem leckeren Flat White, oder beim Sport. Gerade das Laufen ist super entspannend für mich. Klar gibt es Tage an denen ich lieber im Bett oder hinter dem Schreibtisch bleibe, aber ich versuche mich dann immer daran zu erinnern was für einen tollen Effekt es hat, draußen aktiv zu sein. Eine Freundin von mir (gerade in der Ausbildung zur Yoga-Lehrerin), hat mir kürzlich davon erzählt, wie wichtig es sei, im Freien zu sein. Angeblich hat die Nähe zur Natur einen beruhigenden und stärkenden Einfluss auf Seele und Körper.

Na dann – ab ins Freie!

Bilder: © brushmeetspaper