Negativ-Lettering: Wasserfarbe und Lücken

Was mich inspiriert hat zum negativ-Lettering – dem umgedrehten Lettering – kann ich so gar nicht mehr sagen. Auf jeden Fall saß ich vor dem Aquarellpapier und hatte Lust mit viel Farbe und Blockbuchstaben einen Text zu erstellen. Mit Bleistift und Lineal habe ich losgelegt Buchstaben aneinanderzureihen und schließlich den Bereich zwischen den Buchstaben mit Wasserfarbe auszumalen. Entstanden ist, was ich “Negativ-Lettering” nenne: ein grafisches Lettering aus Wasserfarbe und freien (also negativen) freien Stellen auf dem Papier in Buchstabenform.

Brushmeetspaper The future is female Reversed Lettering Negativ Lettering Watercolor Aquarell Wasserfarbe

Mein erstes Werk war das Zitat “But I am closer than yesterday” (dt.: “Aber ich bin näher (dran) als gestern”). Nachdem ich das System für mich festgelegt hatte, folgten die Designs “Self love club”. “Words before flowers – always” und schließlich mein Klassiker “The future is female”. Alle vier Designs sind wunderbar farbkräftig und wirken nochmal auf eine ganz andere Art als meine bisherigen Hand- und Brush Letterings.

Brushmeetspaper Words before flowers Reversed Lettering Negativ Lettering Watercolor Aquarell Wasserfarbe

Digital nachbearbeitet und vor allem die Bleistiftlinien entfernt, habe ich dafür gesorgt, dass der Look des Handgemachten – wie bei all meinen Letterings -erhalten bleibt. So habe ich weder Linien nachträglich korrigiert noch Buchstabenformen optimiert. Einzig die Spuren der Vorarbeit mit Bleistift und Linien habe ich beseitigt. So werden meine negativen Letterings – die aber natürlich alles andere als negatives Vibes verströmen – ganz bald in einigen ausgewählten Münchner Stores und online auf Juniqe.de erhältlich sein.

Brushmeetspaper Self Love Club Reversed Lettering Negativ Lettering Watercolor Aquarell Wasserfarbe

Zum Entstehungsprozess des Negativ-Letterings: 

  1. Linien mit Bleistift vorzeichnen
  2. Buchstaben in einer Schrift Eurer Wahl lettern – Outlines reichen
  3. Die Hilfslinien wegradieren
  4. Outlines der Buchstaben mit Wasserfarbe umranden – dabei schnell arbeiten, andernfalls entstehen fleckige Stelle und kein ebenmäßiger Farbverlauf

Brushmeetspaper Reversed Lettering Negativ Lettering Watercolor Aquarell Wasserfarbe Brushmeetspaper Reversed Lettering Negativ Lettering Watercolor Aquarell Wasserfarbe Brushmeetspaper Reversed Lettering Negativ Lettering Watercolor Aquarell Wasserfarbe

Bilder: Brushmeetspaper