Outfit: Puffer jacket, lace & denim

Piff, Paff, Puffer. Die Modewelt steht Kopf und feiert keinen Trend so ab wie die unvorteilhafterste Jacke von allen: Den Puffer. Was trendig-cool klingt, ist eigentlich nur eine dicke-fette-Daunenjacke in Grün. Oder in rot in meinem Fall. Warum alle nach den Michelin-Jacke schreien, die jahrelang als Modesünde galten ist vielen ein Rätsel, andere geben Balenciaga und Acne die Schuld. So oder so: Daunenjackem aka Puffer Jackets sind cool. Und sie wärmen. Und sie verleihen jeder Trägerin ein Im-Schlafsack-verlorenes-Kuschel-Gefühl. Und machen skinny. Für mich Grund genug die rote Jacke mit dem Inhalt meines Kleiderschranks hoch und runter zu stylen.

Brushmeetspaper Outfit Blogger München Streetstyle Puffer Jacket Rot Denim Jeansrock Spitzenshirt Acrylabsatz Stiefeletten

Wenn also nicht der Leo an mich geschmiegt ist, dann ist es garantiert das rote Puffer Jacket. Meine Freunde freuts, denn auf dem Weihnachtsmarkt bin ich direkt zu spotten (in beiden Fällen wohlgemerkt). Die konsverativen Münchner scheinen sich nicht allzu sehr auf den Trend zu stürzen – wenn, dann sieht man mitteldicke Daunenjacken, die sehr sportlich kombiniert werden oder, wenn sich eine an ein Puffer Jacket wagt, dann sind die in der Regel schwarz.

Brushmeetspaper Outfit Blogger München Streetstyle Puffer Jacket Rot Denim Jeansrock Spitzenshirt Acrylabsatz Stiefeletten

Sportlich muss aber überhaupt gar nicht sein bei dieser Jacke, finde ich. Also mit Hoodie, Sneakern und Skinny Jeans funktioniert der Look schon, keine Frage. Aber langweilig ist es halt. Deshalb bin ich mal komplett in die andere Richtung gegangen und habe Teile kombiniert, die für sich schon als Weihnachtsoutfit durchgehen könnten: Schwarze Spitze, Jeansrock mit Knöpfen und Stiefeletten mit Acrylabsatz. Sehr feminin und verspielt, aber gerade zur Jacke finde ich das ganz wunderbar.

Brushmeetspaper Outfit Blogger München Streetstyle Puffer Jacket Rot Denim Jeansrock Spitzenshirt Acrylabsatz Stiefeletten

Ohne Puffer Jacket würde das gar nicht funkionieren. Also Jacke um jeden Preis anlassen! Auch im Haus. In der Arbeit. Beim Kaffee-Date. Konsequenter Stilbruch und so.

So eine Daunenjacke macht also nicht nur style-technisch Laune, sondern wärmt ultra-deluxe und beschützt vor fiesen Bakterien in der U-Bahn – von wegen Abstand halten durch den XXL-Puffer. Jetzt wisst Ihr Bescheid.

Brushmeetspaper Outfit Blogger München Streetstyle Puffer Jacket Rot Denim Jeansrock Spitzenshirt Acrylabsatz Stiefeletten

Rotes Puffer Jacket von Mango (ähnlich hier)
Spitzenoberteil von Gina Tricot (ähnlich hier)
Jeansrock mit Knöpfen von Zara (ähnlich hier und hier)
Stiefeletten mit Acryl-Absatz von Zara
Henkeltasche Vintage(ähnlich hier und hier) Ringe von &Other Stories

Brushmeetspaper Outfit Blogger München Streetstyle Puffer Jacket Rot Denim Jeansrock Spitzenshirt Acrylabsatz Stiefeletten

Brushmeetspaper Outfit Blogger München Streetstyle Puffer Jacket Rot Denim Jeansrock Spitzenshirt Acrylabsatz Stiefeletten

Brushmeetspaper Outfit Blogger München Streetstyle Puffer Jacket Rot Denim Jeansrock Spitzenshirt Acrylabsatz Stiefeletten

 

Brushmeetspaper Outfit Blogger München Streetstyle Puffer Jacket Rot Denim Jeansrock Spitzenshirt Acrylabsatz Stiefeletten

Brushmeetspaper Outfit Blogger München Streetstyle Puffer Jacket Rot Denim Jeansrock Spitzenshirt Acrylabsatz Stiefeletten

Brushmeetspaper Outfit Blogger München Streetstyle Puffer Jacket Rot Denim Jeansrock Spitzenshirt Acrylabsatz Stiefeletten

 

Bilder: Brushmeetspaper

Merken

Comments (2)

  1. ich MUSS mir die jacke holen! so cool!
    The Fashion Fraction

  2. Aw wie lieb, vielen Dank für das tolle Kompliment 🙂

Comments are closed.