Things I’ve learned this year II

Turbulent, voller Wandel und unfassbar großartig war mein Jahr 2016. Einmal alles neu! Gleichzeitig sind tolle Menschen fester Bestandteil meines Lebens geblieben oder sogar noch präsenter in meinem Alltag geworden. Verliebt verliebt in die letzten 12 Monate, kann ich nur sagen.  Und in diese 5 Learnings, die mir das Jahr 2016 beigebracht haben.

Brushmeetspaper Hand Lettering Wasserfarbe Learnings Review 2016 Blogpost Blogger Creative Things I've learned this year#1 Aus etwas ganz Kleinem kann das Größte enstehen.

Himmel, was dieses Jahr passiert ist, hätte ich mir im Januar nicht erträumen lassen. Emotionale Feuerwerke und Wunderkerzen funkelten da ordentlich um mich herum! Wie aus etwas so unscheinbar-kleinem etwas so Grandios-Großes entstehen kann, ist mir ein so herzhüpfendes Wunder, dass ich manchmal mein Glück kaum fassen kann.

Brushmeetspaper Hand Lettering Wasserfarbe Learnings Review 2016 Blogpost Blogger Creative Things I've learned this year#2 Balance, bitte

Ich bin Skorpion. Und während ich so ziemlich all die typischen Charakterzüge besitze und auch feiere, gibt es einen, den ich manchmal zum Teufel wünsche: Den Hang zu Extremen. Das fängt beim Sport und der Ernährung an und hört beim Shopping auf. Für mich gibt es oftmals ganz oder gar nicht: Wenn schon gesunder Lifestyle, dann Fitness Studio 5x die Woche. Nur um dann wieder 2 Monate in Faulheit zu ertrinken. Dass das nicht unbedingt gesund ist, ist eh klar. Dieses Jahr habe ich meine ganz persönlichen Extreme erkannt und beginne zu verstehen, wie ich sie in den Griff bekomme. Auf dem Weg Richtung Balance. Yeah!

Brushmeetspaper Hand Lettering Wasserfarbe Learnings Review 2016 Blogpost Blogger Creative Things I've learned this year#3 Umwege sind ok.

Never ever hätte ich gedacht, dass ich von einem Tag auf den anderen derart fallen gelassen werde. Auch wenn es nicht gegen mich persönlich war, wurde mir da ganz schön in meinen Tanz durchs Leben gemurkst. Plötzlich war die Musik aus, die Choreographie verdreht und ich stand blöd auf der leeren Bühne rum. Dass ich unheimlich schnell einen neuen Beat finden konnte und heute cooler – und vor allem erfüllter – durchs Leben tanze, das hätte ich im Oktober nicht unbedingt geglaubt.

Brushmeetspaper Hand Lettering Wasserfarbe Learnings Review 2016 Blogpost Blogger Creative Things I've learned this year#4 Handmade is pure joy

Mit ein wichtiger Aspekt der großen Veränderung war die Erkenntnis, dass Handarbeit das Schönste überhaupt ist. Eigentlich war ich schon immer jemand, der gerne Dinge geschaffen und kreiert hat. Nur war mir das einfach noch nie richtig bewusst. Aber schon beim Laubsägen in der Grundschule verspürte ich das größte Vergnügen, beim Pappmaché matschen noch mehr und wie es mir heute beim Lettern geht, dass muss ich euch eh nicht mehr sagen. Also füllen DIYs, Basteleien und Werkeln meinen Alltag und werden durch’s Lettering in all seiner Schönheit ergänzt. Weil es die perfekte Ergänzung zum digitalen Durcheinander ist – hach wie gut.

Brushmeetspaper Hand Lettering Wasserfarbe Learnings Review 2016 Blogpost Blogger Creative Things I've learned this year#5 Life is change is life

Früher hat mich der Gedanke erschreckt, dass nichts für immer währt: “Nichts ist für immer, das einzige was gleich bleibt, ist die Veränderung.” (Frittenbude)

Heute macht mir das keine Angst mehr, vielmehr weiß ich es sogar zu schätzen, dass sich alles immer ändert. Irgendwie steckt gerade in der Veränderung eine Schönheit. Stellt euch mal vor, alles bliebe immer gleich. Das wäre nicht nur superlangweilig, sondern würde auch den Glanz jedes einzelnen Lebensaspekts nehmen. Mir öffnet das Bewusstsein der stetigen Veränderung vielmehr die Augen, nichts für gegeben zu nehmen und jeden Moment zu genießen.

Bilder: Brushmeetspaper

Merken

Merken

Merken

Merken