Travel lettering : Roadtrip nach Slowenien

Ich habe jeden einzelnen Tag Eis gegessen. Mir die Sonne auf Nase und Bauch scheinen lassen. Burek geknabbert. Im kuscheligsten Camper überhaupt geschlafen. Den Sonnenuntergang über der Küste gesehen und dabei Laško-Bier getrunken. Im glasklaren Wasser geplanscht. Am Strand entlang spaziert. Im Tivoli Park ein Mittagsschläfchen gemacht. Endlos viele Meter durch die Hauptstadt gewandert, bis hoch auf die Burg. Die freundlichsten Menschen aller Zeiten erlebt. Jeden einzelnen Tag von der Sonne wecken lassen.

5 Tage Entspannung pur in Slowenien sind vorbei und Kopf und Herz wirbeln vor lauter Eindrücken, Bildern und Erfahrungen. Zum Teilen und Erinnern gibt es deshalb heute für Euch Urlaubsfeeling x 3 mit den drei unterschiedlichen Etappen meines Roadtrips durch Slowenien.

Travel Lettering Roadtrip Slowenien Brushmeetspaper Reise Brushmeetspaper_Roadtrip_Slowenien_Lettering_Soca_1Roadtrip Stop #1: Soča, Berge

Von München ging es also quer durch Österreich bis an die Slowenische Grenze. Statt hier direkt weiter in die Hauptstadt zu düsen, hatten wir recht spontan entschieden einen kleinen Umweg über eine Schlucht in Soča in den Julischen Alpen einzulegen. Dafür mussten wir zwar komplett über einen Pass tuckern, dafür war es das Ziel mehr als Wert: ein genial verlassenes Tal quasi nur aus einem idyllischen Camping Platz bestehend, durch das die Soča fließt und von den Bergen eingeschlossen ist. Reinstes, kristallklares Berg-Wasser, fantastische Luft, Ruhe pur gespickt mit dem Zierpen von Grillen und dem Knistern unseres Feuers. Per-fek-to!

Travel Lettering Roadtrip Slowenien Brushmeetspaper Reise

Travel Lettering Roadtrip Slowenien Brushmeetspaper Reise

Travel Lettering Roadtrip Slowenien Brushmeetspaper Reise

Travel Lettering Roadtrip Slowenien Brushmeetspaper Reise Brushmeetspaper_Roadtrip_Slowenien_Lettering_Ljubljana_2Roadtrip Stop #2: Ljubljana, Stadt

Die erste neue Stadt seit langem, denn in den letzten Jahren ging es für mich meist zu Freunden in mir wohlbekannten Ländern und Orten. Ljubljana aber und ganz Slowenien waren mir bislang völlig fremd. Umso mehr war ich verzaubert von der Atmosphäre der Stadt: kleine Gäßchen wie in Italien, Architektur wie in Spanien, bewingtes Treiben und südosteuropäische Einflüsse an jeder Ecke. Neben dem Stadtkern entlang dem Fluß Ljubljanica, rund um die Drei Brücken und das Viertel südlich des Zentrums waren das Hippieviertel Metelkova (ähnlich Cristiana in Kopenhagen) und der entspannte Park Tivoli meines Highlights. Abends lässt es sich lässig am Wasser sitzen bei einem Union-Grapefruit-Radler, die Luft bleibt lau und die Menschen sind – zumindest im Stadtkern – alle draußen. Frühstück gibt es geiles im Tozd, jeden Sonntag einen Flohmarkt entlang des Flußes und sogar einen Typographie-Laden mit eigener Druckerei habe ich ausgefindig gemacht.

Verliebt verliebt in diese Stadt!

Travel Lettering Roadtrip Slowenien Brushmeetspaper Reise Ljubljana

Travel Lettering Roadtrip Slowenien Brushmeetspaper Reise Ljubljana

Travel Lettering Roadtrip Slowenien Brushmeetspaper Reise Ljubljana

Travel Lettering Roadtrip Slowenien Brushmeetspaper Reise Ljubljana

Travel Lettering Roadtrip Slowenien Brushmeetspaper Reise Ljubljana

Travel Lettering Roadtrip Slowenien Brushmeetspaper Reise Ljubljana Outfit The BMP Girl

Travel Lettering Roadtrip Slowenien Brushmeetspaper Reise Brushmeetspaper_Roadtrip_Slowenien_Lettering_Piran_3Roadtrip Stop #3: Piran, Meer

Als Cherry on top gab es dann noch eine Prise Meerluft zum Abschluss des Roadtrips. Dafür gings ab in den Süd-Westen, Richtung Wasser. Vorbei an Koper sind wir dann in Piran an der Adria-Küste des Landes gelandet. Abgesehen von der Touri-Meute, mit der man im August wohl hier rechnen muss, ist das Städtchen ein Traum! Venezianische Archtiketur mit den schönsten versteckten Hinterhöfen, ein Bilderbuch-Hafen, Oleander-Büsche en masse und geniales Essen. Dazu das traumhafte Meer mit blitzblauem bis türkisfarbenem Wasser, das beim Eintauchen ganz transparent wurde. Gut, auf den Steinen zu Laufen war ein kleines Kunststück, aber dafür wurde ich mit der Klarheit des Wassers und Blau soweit das Auge reicht belohnt. Feine Sommersprossen, braune Beine und leichte Highlights im Haar gabs obendrein für mich.

Mission Roadtrip-Urlaub mehr als erfolgreich gerockt!

Travel Lettering Roadtrip Slowenien Brushmeetspaper Reise

Travel Lettering Roadtrip Slowenien Brushmeetspaper Reise

Travel Lettering Roadtrip Slowenien Brushmeetspaper Reise

Travel Lettering Roadtrip Slowenien Brushmeetspaper Reise

Travel Lettering Roadtrip Slowenien Brushmeetspaper Reise

Travel Lettering Roadtrip Slowenien Brushmeetspaper Reise

Bilder: Brushmeetspaper

Merken

Merken

Merken

Merken

Comments (4)

  1. getaway_girl

    toll toll toll!! <3

  2. Danke dir 🙂

  3. Wunderschön! Tolle Fotos!

  4. Danke <3

Comments are closed.