Hand Lettering: Wherever you are, be all there

Ich lese gerade das Buch “Die Kunst ein kreatives Leben zu führen. Anregungen zur Achtsamkeit”. In der Einleitung gibt es eine wunderbare Passage die mir immer wieder einfällt und die ich heute mit meinem Hand Lettering Zitat auf meine Art interpretiert habe: Wherever you are, be all there.

Der Autor des Buches beschreibt die Philosophie des vietnamesischen Zen-Meisters Tchich Nhat Hanh als eine der wesentlichen Grundlagen eines achtsamen, bewussten Lebens: Was auch immer man gerade tut, man muss es vollen Herzens und mit jener Hingabe tun, als wäre es das wichtigste in diesem Moment. Der Zen-Meister rät, diese Denkweise mit alltäglichen Dingen wie der Hausarbeit zu üben. Wenn ihr also das Geschirr spült, den Boden wischt oder einfach nur eine Tasse Tee drinkt – versucht es mit viel Achtsamkeit zu tun.

Hand lettering tulips spring quote wherever you are, be all there brushmeetspaper

Ich ertappe mich oft dabei, wie ich bestimmte Dinge und Vorgänge als Pflicht abtue und im Kopf bereits ein, zwei Schritte weiter bin: “Wenn ich die Einkäufe erledigt habe und den Abwasch gewaschen habe, muss ich diese eine wichtige Email schreiben.” Dabei geht dann gut und gerne mal ein halber Tag verloren, weil ich von einem To-Do zum nächsten hetze und dabei gar nicht richtig wahrnehme, was ich aktiv mache.

Tchich Nhat Hanh sagt deshalb: “Wenn ihr Tee trinkt, dann muss das Teetrinken das Wichtigste auf der Welt sein.” Dieser Satz ist unheimlich stark, wie ich finde. Er fasst die Thematik großartig zusammen und zeigt, wieviel Achtsamkeit ausmachen kann. Ich versuche also aktiv jeden noch so kleinen Vorgang, Ablauf und Routine bewusst wahrzunehmen und in seiner Art wertzuschätzen.

Hand lettering tulips spring quote wherever you are, be all there brushmeetspaper

Klar ist es im Alltag nicht ganz so einfach eine Tasse Tee zu zelebrieren wie es in einem Tempel in Vietnam sein mag. Aber es lässt sich auch absolut in unserer Gesellschaft umsetzen. Vielleicht ist es etwas viel verlangt 3 Stunden Wartezeit auf dem Bürgeramt als “das wichtigste in diesem Moment” wertzuschätze, aber unterm Strich ist es eben doch sinnvolle Zeit. Für mich hat das auch sehr viel mit Gelassenheit und Seelenfrieden zu tun. Wenn ich jetzt nun mal diese Zeit dort festhänge, dann ist das eben so – dann kann man ruhig das beste daraus machen. Ein paar Email schreiben, ein bisschen den Tagesplan abändern und ein gutes Buch lesen.

Wherever you are, be all there.

Hand lettering tulips spring quote wherever you are, be all there brushmeetspaper

Hand lettering tulips spring quote wherever you are, be all there brushmeetspaper

Bilder: © brushmeetspaper

Comment (1)

  1. Hallo Verena,

    einen sehr schönen Tulpenstrauß hast du, diese Farbe mag ich auch sehr.

    Letzte Woche habe ich schon die kleinen Töpfchen mit den Hyazinthen beäugt, eines davon nach München zu senden ist allerdings nicht ökologisch. Schade, ich hätte es dir gerne vor die Tür gestellt.

    Lieben Gruß

Comments are closed.