Brush Lettering: You must never be fearful

Freitagabend. Das Herz schreit Disko, der Körper verlangt nach dem Bett. Eigentlich waren Drinks mit Freunden ausgemacht. Fest ausgemacht. So fest, dass das schlechte Gewissen einen dann doch aus dem Haus treibt. Auf dem Weg zur Tram, in der Bar, während der Gespräche dann nur ein Gedanke: Hätte ich mal auf mein Gefühl gehört. Da hilft dann auch kein zweiter Moscow Mule in der Lieblingsbar mehr.

Brushmeetspaper -Hand Lettering Faux Calligraphy Munich Blogger Quote You Must NeverMachmal muss auf die innere Stimme hören und entsprechend handeln. Weil wenn einem das Bauchgefühl etwas zuflüstert (oder auch mal entgegenschreit), dann hat das seinen Grund – Karma oder whatever. Nicht nach diesem Gefühl zu handeln ist quasi wie impulsive Entscheidungen nach 2 Uhr Nachts zu treffen. Oder Samstags zu IKEA. Kann nicht gut gehen.

Wenn man aber fest von etwas überzeugt ist (die innere Stimme einen also mit voller Gewalt in eine Richtung drängt), dann muss man auch darauf hören. Und verdammt noch mal keine Angst zeigen, oder noch besser: gar nicht erst haben. Die Überzeugung an die Richtigkeit zählt. Von Handlungen, Entscheidungen und – ja auch Gefühlen. Immer wieder muss ich mich an die eigene Nase packen und mich an meinen liebsten Schreibtisch-Spruch erinnern: Never apologize for feeling something or a lot. Der stammt aus der Feder und dem klugen Kopf hinter Wasted Rita (#artcrush) und ist einfach nur irrsinnig wahr. Wenn es sich richtig anfühlt: machen und dazu stehen.

Die eigenen Bedürfnisse anerkennen und ruhig auch mal an erster Stelle bringen – vor den der anderen! Das Zitat von Rosa Parks finde ich deshalb unheimlich stark: You must never be fearful about what you are doing when it is right.

Es ist ein Reminder daran, dass wir für unsere Wünsche und Rechte einstehen müssen. Sie einfordern für uns selbst. Weil das nämlich niemand anderes für uns macht. Einfach mal Freitagabends früh ins Bett. Oder dann wieder umdrehen, wenn es sich falsch anfühlt. Auf dem Platz im Bus sitzen bleiben und sich nicht verdrängen lassen. Ziemlich mutig sowas.

Brushmeetspaper -Hand Lettering Faux Calligraphy Munich Blogger Quote You Must Never

Bilder: Brushmeetspaper